Hot Stone Massage Hand & Head, Feet & Body

Home » Weitere Therapien » Hot Stone Massage Hand & Head, Feet & Body

Hot Stone Massage Hand & Head, Feet & Body

hotstone2Die Hot Stone Massage ist eine einzigartige, wirkungsvolle und auch eine faszinierende Verbindung aus Massage, Aromatherapie und Energiearbeit.

Hot Stone Feet Massage

Die Hot-Stone-Massage ist eine faszinierende Verbindung zwischen Massage, Aromatherapie und Energiebehandlung. Es ist eine sehr alte Therapieform, deren Ursprung man bei den Naturvölkern Amerikas und Asiens findet. Die Indianer sollen bei Beschwerden und Schmerzen die Steine ins Feuer gelegt und anschliessend mit diesen behandelt haben. Andere Naturvölker sollen die Steine in heisse Quellen gelegt haben, in denen sie sich badeten, und diese dann als Massagesteine nutzten.

Bei unserer Hot-Stone-Massage wird Körper und Geist wieder in Einklang gebracht. Heisse oder kalte Basalt-Lavasteine gleiten eingeölt über die Füsse. Durch die warmen Steine, in Kombination mit einer harmonischen Massage, können auch tiefliegende körperliche und seelische Verspannungen gelöst werden. Der Klient fühlt sich anschliessend entspannt und ausgeglichen. Die Vereinigung von Körper, Geist und Seele.

Geschichte der Reflexzonentherapie

Bereits vor etwa 5000 Jahren war in Indien und China eine Behandlung mittels Druckpunkten bekannt, welche jedoch wieder in Vergessenheit geriet. Vermutlich hat sich dort die aus der gleichen Wurzel stammende Akupunktur als stärkerer Trieb durchgesetzt.

Der Begriff der Reflexzonen

Die Bezeichnung Reflexzone ist seit Langem gebräuchlich in der manuellen Therapie, meist wird sie in Zusammenhang mit nervösem Reflexgeschehen verwendet.

Das „richtige“ Alter für die Reflexzonentherapie

Immer wieder hört man, dass dringend von der Behandlung älterer Menschen über 70 Jahre und Kinder unter 3 – 4 Jahren abgeraten wird mit dem Argument, dass diese Altersgruppen die schmerzhafte Reflexzonentherapie am Fuss nicht gut vertragen würden. Dabei wird vergessen, dass es den Schmerz „an sich“ nicht gibt, sondern dass er immer mit der betreffenden Person in Bezug gesetzt werden muss.

Die praktischen Erfahrungen zeigen seit Jahrzehnten: Auch der ältere Mensch spricht in der Regel erstaunlich positiv und rasch auf natürliche Heilreize an zu denen auch die Reflexzonentherapie am Fuss gehört.

Die Hand- and Head-Hot-Stone-Massage

Die Hot-Stone-Massage ist eine faszinierende Verbindung zwischen Massage, Aromatherapie und Energiebehandlung.

Es ist eine sehr alte Therapieform, deren Ursprung man bei den Naturvölkern Amerikas und Asiens findet.

Die Indianer sollen bei Beschwerden und Schmerzen die Steine ins Feuer gelegt und anschliessend mit diesen behandelt haben.

Andere Naturvölker sollen die Steine in heisse Quellen gelegt haben, in denen sie sich badeten, und diese dann als Massagesteine nutzten.

Bei unserer Hot-Stone-Massage wird Körper und Geist wieder in Einklang gebracht. Heisse oder kalte Basalt-Lavasteine gleiten eingeölt über den Körper, dies führt zu einer tiefgehenden Entspannung.

Durch die warmen Steine, in Kombination mit einer harmonischen Massage, können auch tiefliegende körperliche und seelische Verspannungen gelöst werden. Der Klient fühlt sich anschliessend entspannt und ausgeglichen. Die Vereinigung von Körper, Geist und Seele.

Die Verehrung unbehandelter Natursteinen lässt sich schon im Altertum nachweisen bei den Griechen, Ägyptern, Semiten, Kleinasiaten und auch bei Naturvölkern.

Auch bei den „Native Americans“, den Ureinwohnern Amerikas, war die Faszination der Heilung mit Steinen sehr beliebt.

Nebst den unsichtbaren Heilkräften wurden auch die physikalischen Eigenschaften der Steine, wie beispielsweise Wärme- oder Kältespeicherung, für alle möglichen Beschwerden eingesetzt.
Die wohltuende und heilsame Wirkung von Natursteinen auf der Haut erfährt seit Jahren eine Renaissance.

Hand and Head

Durch die spezielle Drehtechnik der Steine an Händen, Armen, Dekolleté und Gesicht, bringt die Therapeutin dann die erhitzten Basalt-Lavasteine und aromatisches Öl gezielt zum Einsatz.
Durch die Wirkung von heissen Steinen werden Durchblutung und Stoffwechsel stark angeregt und die Muskulatur besonders tief gelockert. Das vegetative Nervensystem wird stark angeregt.

Die Hand-and-Head-Massage wirkt einerseits anregend, andererseits auch ausgleichend und beruhigend auf das vegetative Nervensystem. Der gesamte Organismus wird mit neuer Vitalität aufgeladen und das Energiefeld harmonisiert.