Rückführung

Home » Was ist Hypnose » Rückführung

Analytische Hypnose (Regression) – Rückführung – Reise in die Vergangenheit

ruckfuhrungJeder Mensch hat in seinem Unterbewusstsein alle Erfahrungen abgespeichert, die er jemals gemacht hat, und zwar vom ersten Augenblick seines Daseins.

Regression: In der Regression wird der Klient/die Klientin bis zum Zeugungspunkt zurückgeführt, um Probleme zu lösen, die in seinem jetzigen Leben aufgetaucht sind. Hier können zum Beispiel Auslöser des Übergewichtes, Rauchens, Ängste, Phobien etc. gefunden und aufgelöst werden. Das Unterbewusstsein wird umprogrammiert und die Schwierigkeiten, die unser Leben bis jetzt begleitet haben, werden aufgelöst.

Rückführung: In der Hypnose können wir alle Erinnerungen, die wir jemals gemacht haben, wieder „abrufen“, in dem wir geistig zurück in die Vergangenheit gehen. Dabei ist es ganz egal, ob wir uns geistig in unsere Kindheit zurück versetzen lassen oder ob wir über den Zeitpunkt unserer Geburt hinausgehen. Eine Rückführung ist notwendig, wenn man bei der Regressionsarbeit zu keinem Ergebnis gekommen ist. Dann kann es sein, dass das Problem schon aus einem früheren Leben mitgenommen wurde. Auch hier wird dieses Erlebnis neutralisiert (nicht gelöscht) und eine Lösung des Problems sollte wieder gegeben sein.

Auf jeden Fall ist eine Rückführung immer ein interessantes und aufschlussreiches Erlebnis. Auch wenn vielleicht nicht alle Fragen sofort beantwortet werden, so kann uns die Rückführung doch helfen, aus der Vergangenheit zu lernen, um in der Gegenwart besser zurecht zu kommen. Wir können Probleme besser verstehen und zukünftig wirksam verändern.